Japanese Planes in World of Warplanes

World of Warplanes Update 1.3 live

Wargaming hat das neue Update 1.3 für das kostenlose Luftkampf-Actionspiel World of Warplanes veröffentlicht.

Neben World of Tanks arbeitet das Unternehmen natürlich auch weiterhin an Neuerungen für das Luftkampf-Spiel und bringt immer wieder neuen Features und neue Flugzeuge ins Spiel. Dieses Mal wurde besonders stark auf das Feedback aus der Community eingegangen.

Folgende neue Features sind im Update enthalten:

  • Neue amerikanische Flugzeuge, die vor allen Dingen den Forschungsbaum der schweren Jäger erweitern. Piloten können nun in der Lockheed P-38F Lightning, Lockheed P-38J Lightning, Grumman F7F Tigercat, Chance-Vought XF5U Pancake, McDonnell F2H Banshee oder der Lockheed XF-90 Platz nehmen.
  • Viele Spieler haben es sich gewünscht und Wargaming reagiert prompt auf das Userfeedback. Ab sofort stellt eine Automatische Grafikkartenerkennung aus der jeweiligen Systemkonfiguration die bestmöglichen Einstellungen für ein flüssiges Spielerlebnis fest und ersetzt dabei die bisherige mittleren Grafikkarteneinstellungen.
  • Die Wiederholungsfunktion erlaubt es den Spielern ihre Luftkämpfe aufzunehmen, um im Nachhinein ihre Manöver, Flugkünste und das Gegnerverhalten besser studieren zu können oder die Videos mit Freunden zu teilen. Erweiterte Funktionalität bieten zusätzliche Wiedergabemöglichkeiten mit detaillierten Hilfefunktionen, die es den Piloten erlaubt noch mehr an den eigenen Fähigkeiten zu feilen, um die Lufthoheit zu erlangen.

World of Warplanes versetzt euch in heiße Luftkämpfe, die ihr mit vielen unterschiedlichen Flugzeugen aus mehreren Epochen bestreitet. Die Kämpfe sind dabei deutlich schneller und actionlastiger als in World of Tanks. Momentan arbeitet Wargaming auch an World of Warships, welches Seeschlachten bieten wird. Allerdings handelt es sich bei World of Tanks, World of Warplanes und World of Warships um eigenständige und voneinander unabhängige Spiele. Im Gegensatz zum Konkurrenten War Thunder, welcher nach und nach Luftkämpfe, Boden- und Seeschlachten zu einem großen Ganzen vereinen will, um so einen virtuellen Krieg spielbar zu machen.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours